Shooting in der Remise

Ein schnelles, spontanes Shooting - das ist eine feine Sache!

Das Verkehrsmuseum Remise der Wiener Linien eignete sich hierfür (während einer Besichtigung) ausgezeichnet!


mehr lesen 0 Kommentare

Hochzeit Jaci & Daniel

Nach einer längeren Pause, aufgrund einer Krankheit und meiner eigenen Hochzeit möchte ich euch nun an dem wunderbaren Fest von Jaci und Daniel teilnehmen lassen, welches ich im Juni begleiten durfte.


Sehr gerne erinnere ich mich an diese Hochzeit in Brixlegg bzw. Rattenberg zurück. Es war wirklich toll wie viel Mühe und Arbeit Jaci und Daniel in ihre Hochzeit gesteckt haben.

Mit sehr viel Liebe zum Detail haben die beiden die komplette Dekoration selber organisiert und gebastelt, begonnen bei den Einladungen, über die Taschentücher in der Kirche, den Radler-Flaschen, Blumenvasen, Namensschilder, Gastgeschenken, bis hin zu den Menükarten und noch vieeeeles mehr.

 

Von Herzen wünsche ich euch alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!


mehr lesen 3 Kommentare

Silberhochzeit

25 Jahre Ehe, 25 Jahre Liebe und so tolle Kinder! Anneliese & Karlheinz haben das geschafft, wovon so viele träumen.
Vor 25 Jahren mussten sie die Hochzeit noch selbst vorbereiten und 25 Jahre später gab es bei der Silberhochzeit viele Überraschungen von ihren Kindern - wunderschön, wenn man dies nochmal richtig feiert!
Macht weiter so, ihr seid ein tolles Vorbild! Danke, dass ich dabei sein durfte!


mehr lesen 0 Kommentare

Hochzeit Annabell & Thomas

Heute möchte ich euch meine erste Trauung der Hochzeitssaison 2016 zeigen.

Es war für mich so eine große Freude, als sich zwei sehr gute Freunde von mir (Annabell und Thomas) im Dezember 2015 verlobt haben.
Gleich danach war auch klar, dass sie mich gerne als Hochzeitsfotograf an ihrem großen Tag dabei hätten. Die Entscheidung war für mich allerdings nicht ganz so einfach, da man natürlich bei Freunden auch gerne als Gast einfach nur mitfeiern möchte, um mit dem Brautpaar den Tag zu genießen.

Aber ebenso ist es auch eine wunderschöne Aufgabe und eine große Ehre, wenn man von einem der wichtigsten Ereignisse von Freunden ewige Erinnerungen für sie festhalten darf. Ich habe meine Entscheidung also absolut nicht bereut und finde es umso schöner, dass selbst später ihre Kinder diese Fotos einmal anschauen werden.

Für mich war es eine sehr emotionale Hochzeit, bei der ich sogar die ein oder andere Freudenträne zurückhalten musste :-) Es war einfach alles perfekt! Danke, dass ich diesen Tag mit euch teilen durfte!

Die Trauung fand in der Pfarrkirche Mils bei Imst statt und die anschließende Feier im Speckbacherhof.

Das Wetter hat auch hervorragend zur Hochzeit gepasst:

ES WAR TRAUMHAFT - ein unvergesslicher Tag <3


mehr lesen 0 Kommentare

Budapest

In diesem Blogeintrag möchte ich euch einen kleinen Einblick in den Städtetrip nach Budapest geben. Die historische Stadt Budapest präsentiert dem Besucher eine moderne Metropole, mit einem interessanten Mix aus Alt und Neu. 
Neben einer der ältesten U-Bahnen der Welt und wunderschön restaurierten Kirchen, gibt es auch vielerlei interessante Sehenswürdigkeiten (von Miniversum bis Haus des Terrors) und ehrwürdige Bauten zu entdecken.
Nach dieser spannenden Reise, von der ich viele bleibende Eindrücke mit nach Hause genommen habe, bin ich wahrlich auf den Geschmack von Städtereisen gekommen.

Welche Städte sollte man eurer Meinung nach unbedingt gesehen haben?
Würde mich sehr über einen kurzen Kommentar freuen :)


mehr lesen 6 Kommentare

Mein erstes Engagement-Shooting

Anfang Jänner durfte ich mein erstes Engagement-Shooting von guten Freunden fotografieren. Ihre Verlobung war eine große Überraschung und eine große Freude für mich!
Ich kann ihre Hochzeit kaum erwarten und bin schon unglaublich gespannt auf ihren ganz besonderen Tag, welchen ich für sie fotografisch festhalten darf <3


mehr lesen 0 Kommentare

Masche für Masche

Ein großes Zeichen für ein kleines Dorf! "Masche für Masche" - das Projekt fand am 20. Dezember 2015 seinen Abschluss.

Einen ganzen Monat lang hatten die Sautner Zeit, durch das Häkeln von Quadraten, die zu einer Patchworkdecke verbunden wurden, ein Zeichen für Integration, Zusammengehörigkeit und Menschlichkeit zu setzen. Es wurden insgesamt 520 Quadrate erreicht. Dank den Sponsoren ist die Patchworkdecke nicht nur bei einem Symbol für Menschlichkeit geblieben, sondern ermöglicht nun auch ein Handeln und Tätigwerden für mehr Menschlichkeit.

Dem Verein Sautner Hof(f)nung konnten insgesamt € 1.330,00 für die Flüchtlingskinder und deren Familien übergeben werden.

Von Herzen möchte ich der Projektinitiatorin Mag. Carina Thurner für dieses tolle Projekt gratulieren und allen danken, die sich daran beteiligt haben!


mehr lesen 0 Kommentare

Jubiläums-Krippenausstellung in Schönwies

Jedes Jahr freue ich mich ganz besonders auf die zahlreichen Krippenausstellungen im Advent.


Dieses Jahr feierte die Brauchtumsgruppe Larsenn ihr 35-jähriges Bestehen. So fand vom 05. bis 08. Dezember 2015 eine große Jubiläumskrippenausstellung im Gemeindesaal Schönwies statt. Die Krippenweihe war am Sonntag, dem 06. Dezember, um 11.00 Uhr.

 

In den Krippenbaukursen von 1980 bis 2015, die alle von der Brauchtumsgruppe Larsenn organisiert wurden, sind von Kursteilnehmern aus der Umgebung von Mils und Schönwies insgesamt 51 Weihnachtskrippen angefertigt worden.

 

Seit 2005 leitet nun Pepi Westreicher die Brauchtumsgruppe mit tatkräftiger Unterstützung von meinem Onkel, Krippenbaumeister Arnold Zangerle, der auch ganz besonders schöne Hintergründe für die Krippen malt. Die Winterlandschaft der vorletzten Krippe ist mein persönlicher Favorit!

 

 

Die Liebe zum Detail bei den unterschiedlichen Krippen ist immer besonders faszinierend und schön anzusehen! Irgendwann werde ich hoffentlich auch mal eine Tiroler-Krippe selber bauen.


mehr lesen 0 Kommentare

Alle Jahre wieder...

...findet der allseits beliebte Mariazeller Advent statt.

Für mich persönlich gehört er mittlerweile schon zu einem MUSS in der Adventzeit, denn der Mariazeller Advent ist meiner Meinung nach einer der schönsten und stimmungsvollsten Adventmärkte Österreichs. Während der vorweihnachtlichen Zeit erstrahlt ganz Mariazell unter festlicher Weihnachtsbeleuchtung. Laternenwanderungen um den Ort, Lichterlumzüge und wärmende Feuerstellen verzaubern in kalten Dezembernächten den geschmückten Ort noch zusätzlich.

Der 16. Mariazeller Advent hat vom 20. November bis 20. Dezember 2015 an jedem Adventwochenende von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.


Das Programm finden Sie hier:

http://www.mariazeller-advent.at/programm


mehr lesen 0 Kommentare

Trachtenhochzeit von Elisabeth & Harald

Die Hochzeit von Elisabeth und Harald war in diesem Jahr meine allererste Hochzeitsanfrage. Darüber habe ich mich natürlich ganz besonders gefreut, aber dass mich noch drei weitere Paare für 2015 buchen...davon war ich überwältigt!

 

Ich habe ja schon sehr viele Veranstaltungen und Feste im Stift Heiligenkreuz fotografiert, aber noch nie eine Hochzeit.

Dies war für mich ein tolles, neues Erlebnis :-)
Es lassen sich dort sehr viele Motive für das Brautpaarshooting finden - vor allem der Kreuzweg eignet sich sehr gut.

Danke liebe Elisabeth und lieber Harald, durch euch habe ich viel Neues gesehen und durfte euch bei so schönen & emotionalen Momenten begleiten. Es war eine traumhafte Hochzeit! Danke dafür, Danke für euer Vertrauen!

 

Mit dieser Trauung geht nun aber leider für mich die Hochzeitssaison zu Ende. Umso mehr freue ich mich auf neue Aufträge für das kommende Jahr. Besonders gespannt bin ich, welchen Paaren ich an ihrem ganz großen Tag zur Seite stehen darf, um diesen für sie festzuhalten! Einige Termine sind noch frei und ich freue mich über jede Anfrage. :-)


mehr lesen 0 Kommentare

Standesamt Karin & Lukas

Die Hochzeit von Karin und Lukas war unglaublich schön und herzerwärmend.

Das Besondere für mich war, dass sie ihr fast 2-jähriges Kind mit dabei hatten. Dies war für mich eine völlig neue Erfahrung, denn ich hatte bei einem Shooting noch nie ein Kind dabei.

Aber sooo einen süßen Jungen habe ich selten erlebt...er hat einfach überall mitgemacht :-)

 

Für mich war diese Hochzeit wirklich ein ganz besonderes Erlebnis und ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich wieder einmal mit einem Kind "zusammenarbeiten" darf!!
Ich werde diesen Auftrag ewig in Erinnerung behalten.

 

Dieser Tag mit Karin und Lukas hat mir sehr sehr viel Freude bereitet und ich möchte mich dafür bedanken! Sie waren wirklich großartig ;)

So...nun wünsche ich euch viel Spaß beim Betrachten der Bilder und hoffe, dass sie euer Herz genauso wie meines erwärmen <3


mehr lesen 0 Kommentare

Meine erste Hochzeit: Elisabeth & Dietmar

Nun ist es beinahe schon wieder drei Monate her – im Mai durfte ich meine erste Hochzeit von Freunden fotografieren!
Ihr könnt euch vorstellen, wie nervös ich vor dem besagten Tag war. Doch gleich nach Beginn des Brautpaarshootings um 11.00 Uhr war meine Nervosität wieder verflogen.

 

Im Laufe des Shootings sind wir mit unseren Autos bis auf ca. 1100 Höhenmeter gefahren und hatten richtig Spaß dabei, da das Hochzeitspaar mit einem klassischem "VW-Käfer" als Brautauto unterwegs war. Dieses knallrote Auto in Verbindung mit der traumhaften Bergkulisse im Hintergrund sah einfach nur genial aus :-)

Die Zeit verging sooo schnell, dass fast keine Zeit für eine Pause zwischen dem Shooting und der Trauung um 14.00 Uhr war. Es hat sich aber definitiv gelohnt, denn die Fotos sind wirklich sehr schön geworden. :-)

Nach der Trauung wurden noch einige Familienfotos im kleinen Park des Wirtshauses / Erlebnisdorfes "Trofana Tyrol" gemacht, in der auch die anschließende Feier stattfand.

 

Der ganze Tag war eine wirklich tolle Erfahrung – es hat mir extrem viel Spaß gemacht, Teil dieser Hochzeit zu sein und so große Gefühle festhalten zu können… Ich freue mich nun schon auf 3 weitere Hochzeiten in diesem Jahr ;-)


mehr lesen 0 Kommentare

Business Shooting im Raiffeisen WohnTraumCenter Korneuburg

An meinem heutigen Urlaubstag durfte ich für das Raiffeisen WohnTraumCenter Korneuburg ein Business Shooting machen.

 

Bei einer Außentemperatur von ca. 30° und einer defekten Klimaanlage, kamen sowohl ich als Fotografin als auch meine Modelle ganz schön ins Schwitzen. Dennoch hatten wir aber einen sehr netten und erfolgreichen Vormittag.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Business Shooting mit Georg

Heute hatte ich ein kurzes "Business-Shooting" mit Georg Pfützenreuter​.

Er ist derzeit auf der Suche nach einer Lehrstelle als IT-Techniker oder Systemadministrator/-techniker.

 

Falls jemand eine freie Stelle weiß, wäre er sehr dankbar.

Er ist für sein Alter (14!) wirklich sehr talentiert.

 

Nicht jeder kann in so jungen Jahren von sich behaupten, schon mehrere Computer zusammengebaut und einen eigenen Server in seinem Zimmer installiert zu haben.
Gerne könnt ihr auch auf seiner Homepage (http://georg-pfuetzenreuter.net) vorbei schauen, um euch selbst von ihm überzeugen.


mehr lesen 0 Kommentare

57. Internationale Soldatenwallfahrt Lourdes

Vom 14. bis 18. Mai beteten und feierten Heeresangehörige aus 40 Nationen zum 57. Mal gemeinsam in Lourdes, einem der weltweit meistbesuchten Marienwallfahrtsorte.

Rund 500 Pilger und Pilgerinnen aus Österreich, darunter der designierte Militärbischof Dr. Werner Freistetter, machten sich gemeinsam auf den Weg zur "schönen Dame" von Lourdes. Spirituell begleitet wurde die Anreise von den österreichischen Militärseelsorgern. Beim gemeinsamen Singen und Beten konnten wir den Alltag ganz hinter uns lassen.

Auch ich besuchte dieses Jahr gemeinsam mit dem österreichischen Bundesheer den französischen Marienwallfahrtsort. Sich auf Lourdes und die Soldatenwallfahrt einzulassen, bedeutet, in eine ganz eigene Welt einzutauchen – eine Welt, die von scheinbar unüberbrückbaren Widersprüchen gekennzeichnet ist: Von einem Nebeneinander von Krankheit und Leid auf der einen und jugendlichem Elan auf der anderen Seite, von strahlendem Sonnenschein und strömendem Regen, von geselligem Beisammensein und andächtigem Gebet.

Das besondere an Lourdes ist, dass es diese Widersprüche auf wundersame Weise auflöst. Trotz den kalten und regnerischen Wetterbedingungen harrten mehrere tausend Pilger an dem Ort aus, an dem – wie es der designierte Militärbischof für Österreich, Dr. Werner Freistetter, in seiner Predigt ausführte:
„Bernadette die Erfahrung einer anderen Welt gemacht hat, die in unsere Welt hineingeht, einer Welt des Lichtes und der Hoffnung“. An einem Ort, an dem – wie kaum woanders – die „Botschaft der Versöhnung des Friedens und der Umkehr zum Guten“, aber auch jene der Heilung hör- und spürbar wird.



Den Abschluss jedes Tages bildet um ein Uhr nachts eine von Militärdekan MMag Dr. Alexander Wessely begleitete Meditation an der Grotte von Massabielle - ein Angebot, das von vielen Pilgern und Pilgerinnen gerne angenommen wird.

 

Es war eine sehr schöne und aufregende Erfahrung, gemeinsam mit Soldaten eine Wallfahrt zu begehen. Ich konnte viele neue und äußerst nette Kontakte knüpfen.


mehr lesen 2 Kommentare

last minute sunset

Heute waren wir mit dem Auto auf dem Weg nach St. Johann in Tirol. Kurz vor Sonnenuntergang sind wir spontan in Oberösterreich von der Autobahn abgefahren, um diesen Schnappschuss in letzter Sekunde zu machen ;)
Zwar bin ich zu keinem Sonnenfinsternis-Bild gekommen, aber immerhin zu einem Sonnenuntergangs-Bild.

Hat von euch zufälligerweise jemand die SOFI 2015 fotografiert?

mehr lesen 0 Kommentare